Direkt zum Inhalt
Sonderaktion: Anio 6 Computer Bild Edition
Jetzt zum Angebot
Uhrzeit lernen leicht gemacht - so bringst du deinem Kind die Uhr bei

Uhrzeit lernen leicht gemacht - so bringst du deinem Kind die Uhr bei

E-Book herunterladen

Uhrzeit lernen leicht gemacht! - Mit 6 Schritten kann dein Kind lernen, die Uhr zu lesen

Als Eltern wissen wir natĂĽrlich, dass das Uhrzeit lernen fĂĽr Kinder eine Herausforderung sein kann. Aber keine Sorge, Anio steht euch zur Seite!

In diesem Beitrag werden wir dir Schritt für Schritt wertvolle Methoden an die Hand geben, mit denen du deinem Kind die Uhrzeit beibringen kannst. Bei Anio glauben wir daran, dass Lernen Spaß machen sollte. Anstatt dein Kind mit trockenen Fakten zu überfordern, wollen wir dir praktische Tipps und kreative Ansätze vorstellen, die das Uhrzeit lernen zu einem unterhaltsamen und interaktiven Abenteuer machen. Perfekt geeignet dazu: Die Anio 3 – analoge Kinderuhr mit ihrem speziell zum Lernen entwickelten Ziffernblatt.

Anio 3 Kinderuhr kaufen

Warum sollte mein Kind das Uhr lesen lernen?

Es gibt einige Gründe, die dafürsprechen, das Uhr lesen lernen zu fördern. Neben den gesellschaftlichen Gründen ist Zeit eine der wichtigsten Größen und unsere Zeiteinheiten sind universell. Es gibt deinem Kind die Möglichkeit selbständiger zu werden und sich immer freier in der Welt zu bewegen. 

Wann sollte mein Kind die Uhrzeit lernen?

Gerade beim Übergang von der Kita hin zur Grundschule gibt es einen großen Entwicklungssprung, wenn es um das Thema Selbstständigkeit geht. Hierbei ist es wichtig das Uhrzeit lernen vor der Grundschule gemeinsam anzupacken. Viele Kinder bestreiten oft den Schulweg schon nach kurzer Zeit ohne Begleitung eines Erwachsenen. Für dich ist es wichtig, dass dein Kind immer sicher unterwegs ist. Dafür ist Zeitverständnis unerlässlich denn nur so kann dein Kind zum Beispiel zur ausgemachten Zeit an einem Treffpunkt erscheinen.  

In 6 Schritten mit deinem Kind die Uhrzeit lernen 

Um Übungsblätter zu den einzelnen Schritten, sowie eine Vorlage für ein Lernuhr zu erhalten, lade dir vorher unser kostenloses E-Book runter:

E-Book herunterladen

Schritt 1: Grundlagen erklären

Ihr solltet damit anfangen, die Grundlagen der Uhrzeit zu lernen. Erkläre die Bedeutung des Stunden- und Minutenzeigers sowie die Zahlen auf dem Zifferblatt. Verwende dabei visuelle Hilfsmittel wie Bilder oder Spieluhren (eine DIY Anio Lernuhr aus Papier zum selbst Basteln gibt’s in unserem kostenfreien E-Book), um das Verständnis zu erleichtern. Zeige deinem Kind, wie sich die Zeiger bewegen und wie sie die verschiedenen Uhrzeiten anzeigen.

Schritt 2: Volle Stunden – der kleine Zeiger

Wenn du deinem Kind die Uhrzeit beibringen möchtest, solltest du dich zunächst auf den kleinen Zeiger und die vollen Stunden konzentrieren. Erkläre deinem Kind, dass der kleine Zeiger die vollen Stunden anzeigt und zeige ihm eine Uhr zum Lernen als visuelle Unterstützung. Indem du das Lernen interaktiv gestaltest, kannst du den Lerneffekt maximieren. Stelle deinem Kind Fragen wie "Auf welche Zahl zeigt der kleine Zeiger?" und "Welche Stunde zeigt er an?". Um das Uhrzeit lernen besonders abwechslungsreich zu gestalten, ermutige dein Kind dazu, den Zeiger selbst auf eine bestimmte Uhrzeit einzustellen und diese dann zu benennen. Dies ermöglicht ihm, das Gelernte aktiv anzuwenden und sein Verständnis zum Thema Uhr lesen lernen zu vertiefen.

Schritt 3: Halbe & viertel Stunden – der große Zeiger

Immer wenn der lange Zeiger auf die 6 zeigt, ist es „halb“. In diesem Schritt arbeitet ihr mit dem Minutenzeigen. Am besten ebenfalls mit einer Uhr zum Lernen. Setze zu Beginn den langen Zeiger auf die 6 und den kurzen in die Mitte zweier anderer Zahlen. Dies bedeutet dann, dass es halb 2 Uhr ist. Am leichtesten wird es euch fallen, wenn du erklärst, dass es immer halb ist, wenn der lange Zeiger auf der 6 steht. Danach könnt ihr zu den Viertelstunden übergehen. 

Zeigt der lange Zeiger auf 9 ist es „viertel vor“ und zeigt er auf 3 ist es „viertel nach“. Vorgehen kannst du bei den viertel Stunden gleich wie bei den halben Stunden. Anfangen solltest du mit viertel vor einer bestimmten Uhrzeit. Auch hier kannst du sagen, dass es immer „viertel vor“ ist, wenn der lange Zeiger auf der 9 steht. Wenn ihr das ausreichend geübt habt, kannst du „viertel nach“ dazu nehmen.

Schritt 4: Minuten

Minuten lernt ihr am besten in Fünferschritten. Nutzt 0 min, 15 min, 30min und 45 min als Anhaltspunkte und schon fällt das Uhrzeit lernen leichter. Dieser Abschnitt könnte beim Uhr lesen lernen etwas schwerer fallen da er umfangreicher ist als die Abschnitte davor. Nutzt auch hier wieder eine Uhr zum Lernen. Als erstes solltest du deinem Kind lernen, dass bei einer vollen Stunde 0 Minuten bei einer Viertelstunde 15 Minuten bei einer halben Stunde 30 Minuten und bei einer Dreiviertelstunde 45 Minuten vergangen sind. Diese Werte können als Anhaltspunkte genutzt werden, um andere Minutenangaben zuerst abzuzählen. Wichtig dabei ist vor allem die Kenntnis darüber, dass man die Minuten zwischen 12 und 6 Uhr mit „nach“ der letzten vollen Stunde und die zwischen 6 und 12 Uhr mit „vor“ der nächsten vollen Stunde benennt. Mit Abschluss des Lernens der Minuten habt ihr die wichtigsten Grundlagen der Uhrzeit erlernt. 

Schritt 5: Uhrzeiten im Alltag erkunden

Nutze den Alltag, um deinem Kind die Bedeutung von Uhrzeiten näherzubringen. Verbinde bestimmte Aktivitäten mit bestimmten Uhrzeiten, wie beispielsweise das Frühstück um 8 Uhr oder das Abendessen um 18 Uhr. Erkläre deinem Kind, warum das Uhrzeit lernen wichtig ist, um den Tag zu strukturieren und rechtzeitig zu sein. Gehe gemeinsam mit deinem Kind durch den Tagesablauf und erkläre, welche Aktivitäten zu welchen Uhrzeiten stattfinden.

Schritt 6: Analoge und digitale Uhren vergleichen

Zeige deinem Kind den Unterschied zwischen analogen und digitalen Uhren und erkläre, wie man die Uhrzeit auf beiden Arten ablesen kann. Verwende dabei konkrete Beispiele und erkläre die Bedeutung der Zahlen und Zeiger auf dem Zifferblatt einer analogen Uhr sowie die Anzeige auf einer digitalen Uhr. Übt zunächst mit analogen Uhren, da sie das Verständnis der Beziehung zwischen Stunden- und Minutenzeiger fördern. Zum Uhr lesen lernen eignet sich die Anio 3 Analoge Kinderuhr zum Lernen ideal.

Anio 3 Kinderuhr zum Lernen der Uhrzeit

Mit unserer analogen Armbanduhr für Kinder, fällt das Uhrzeit lernen kinderleicht. Die Kinderuhr zum Lernen unterstützt dein Kind beim Uhrzeit lernen und kann als Hilfsmittel bei den einzelnen Schritten genutzt werden. Die Anio 3 ist eine analoge Kinderuhr, die speziell für das Uhrzeit lernen entwickelt wurde. Dank kinder- und lernfreundlichem Ziffernblatt ist sie die ideale Uhr zum Lernen. Die Uhr verfügt über klare und gut erkennbare Ziffern sowie einen farblich markierten Stunden- & Minutenzeiger, um das Uhr lesen lernen zu erleichtern. 

 Anio 3 Kinderuhr kaufen
Zum E-Book

 

Dein Anio Team!

 

Warenkorb 0

Dein Warenkorb ist leer

Beginn mit dem Einkauf