Direkt zum Inhalt
Sonderaktion: Anio 6 Computer Bild Edition
Jetzt zum Angebot
Ostern mit Anio

Ostern mit Anio

Ostern steht vor der Tür und dir fehlen noch Ideen fürs Osterkörbchen der Kinder? Wir zeigen dir in diesem Beitrag wie du ein superknuffiges Osterkörbchen gestalten und füllen kannst! Wir haben auch noch ein extra Osterrezept für die ganze Familie zum Nachbacken 😉

Osterkörbchen gestalten 

Was du dafür benötigst:

  • Holz Korb (am besten mit Griff)
  • Etwas Stoff zum Auslegen
  • Ostergras
  • Stoffband beliebige Farbe
  • Bunt-Papier & Schere
  • Klebeband & Kleber

Anleitung:

  1. Lege den Holzkorb mit dem Stoff aus. So fällt auch kein Ostergras heraus & es erleichtert das Entsorgen. Das Stofftuch sollte über den Rand des Korbes heraushängen.
  2. Fülle das Körbchen mit dem Ostergras, sodass eine grüne Schicht entsteht, jedoch noch ausreichend Platz für die Füllung besteht.
  3. Binde eine Schleife an die Seiten des Korbes als Verzierung.
  4. Schneide aus dem Papier zwei Hasenohren aus (2x Braun + 2x Rosa). Die rosa Ohren sollten etwas kleiner ausgeschnitten werden als die Braunen. Anschließend jeweils ein rosa Ohr auf ein braunes Ohr kleben & danach oben am Griff des Körbchens mit Klebeband befestigen.
  5. Nun fehlt nur noch die Füllung!

Osterkörbchen füllen

Klassisch gehören zuallererst bunte, bemalte Eier in das Osterkörbchen, sowie ein Schokoosterhase oder -lamm 🐰. Doch nicht nur Schokolade & Süßigkeiten müssen ins Körbchen. Hier noch einige sinnvolle Ideen wie du das Osterkörbchen deiner Kinder füllen kannst:

1. Osterbücher

2. Spielsachen für Garten & Natur
3. Bastelutensilien (Malstifte, Bastelsets, Kratzbilder, …)
4. Anio 5 Kinder Smartwatch
5. Beschäftigungen für Draußen (Springseil, Straßenmalkreide, …)

Oster Rezept für die ganze Familie: OSTERNEST

Osternest backen

Foto: GuteKueche.at

 

Zutaten:

1 kg Hefeteig süß (nach Grundrezept (https://www.gutekueche.at/germteig-grundteig-suess-rezept-5558) )

1 Osterei (hartgekocht, gefärbt)

1 Ei zum Bestreichen 

Zubereitung:

  1. Den Hefeteig nach dem Grundrezept zubereiten.
  2. Den Teig in 4 gleiche Teile teilen & jedes Teigviertel in 3 gleiche Teile teilen. Aus diesen 3 Teige Stränge formen, flechten & gerundet auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen.
  3. In die Mitte des Osternestes ein geformtes Ei aus Alufolie stecken. Zopf mit Ei bestreichen & ca. 25 Minuten gehen lassen. Im vorgeheizten Backofen bei 180°C Grad ca. 40 Minuten backen.
  4. Sobald das Osternest fertig gebacken ist, auskühlen & danach ein richtiges, hartgekochtes Ei anstelle des Alufolien Ei in das Nest stecken. Zusätzlich kann grünes Ostergras als Deko verwendet werden

Viel Spaß beim Nachbacken & beim Osterkörbchen erstellen! 🐣 Tag uns mit #osternmitanio in allen Sozialen Medien, falls du unsere Ideen umsetzt!

Frohe Ostern wünscht dein Anio Team!

Warenkorb 0

Dein Warenkorb ist leer

Beginn mit dem Einkauf